Schattenwurf

Stationen auf dem Jakobsweg

 

 

 
Geleitet, geführt, getragen von der Jakobs- Muschel
– Schattenwurf –
Ausstellung von Ulla Hieronymi-Pinnock

 

Viele sind schon auf dem Jakobsweg gegangen, so auch die Bonner Künstlerin Ulla Hieronymi-Pinnock im Mai dieses Jahres. 620 Kilometer auf dem
Camino del Norte, begleitet nur von ihrem Schatten.

Ihre Reise nach Innen, die Eindrücke der verschiedenen Landschaften und der menschlichen Begegnungen hat sie in eindrucksvollen Aquarell- und Acrylbildern verarbeitet. Eine Fotopräsentation mit Musik dokumentiert die Stationen ihrer Reise. 

"Buen Camino"